Über uns

Leinweber Landtechnik ist ein im Jahre 1889 vom Schmiedemeister Konstantin Leinweber gegründeter Familienbetrieb, der heute von Stefan Leinweber in vierter Generation geführt wird.

Seit 2015 finden auf dem neuen Firmengelände mit direkter Autobahnanbindung der A66 bei über 22.000 Quadratmetern modernste Landmaschinen, die großdimensionierte Werkstatt und Büroräume Platz.

Durch die Auswahl qualitativ hochwertiger Produkte sind wir bemüht, keinen Kundenwunsch offen zu lassen.

Unsere Geschichte

23.03.
2018

Einführung Husqvarna


Kommunaltechnik



Einführung der qualitativ hochwertigen Produkte von Husqvarna Forst- und Gartengeräte bei Leinweber Motorgeräte. Das seit über 325 Jahren bestehende Unternehmen setzt vor allem auf Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit, um so die Arbeit besonders effizient und zugleich sicher zu gestalten.husqvarna-einfuehrung
03.04.
2017

Dreifaches Jubiläum


Allgemein



Drei Jubiläen gleichzeitig können in der Firma Leinweber Landtechnik in Neuhof-Dorfborn gefeiert werden: Das Goldene Meisterjubiläum (50 Jahre) von Seniorchef Berno Leinweber (74),  das 25 jährige Meisterjubiläum von Juniorchef Stefan Leinweber (47) sowie das 25 jährige Arbeitsjubiläum von Jürgen Enders (41), der vor 25 Jahren seine Ausbildung bei Leinweber begonnen hatte und heute in der Werkstatt als Landmaschinenmechaniker arbeitet.Pressebild_klein
2017

Neuer Geschäftszweig: Bautechnik


Bautechnik



Das Angebot an Maschinen wird um den Zweig Bautechnik erweitert. Hinzu kommen Marken, wie Takeuchi, Atlas-Copco, Beco, Rototilt und viele mehr.
2015

Eröffnung des neuen Firmengeländes


Allgemein



Einweihung des neu erbauten Betriebs im Gewerbegebiet in Neuhof-Dorfborn. Auf dem neuen Firmengelände finden auf über 22.000 Quadratmetern modernste Landmaschinen, die großdimensionierte Werkstatt und Büroräume Platz.eroeffnung_web
2002

Stefan Leinweber übernimmt den Betrieb


Allgemein



Berno Leinweber übergibt den Betrieb an seinen Sohn Stefan Leinweber, der ihn heute in der vierten Generation führt.
1992

Umzug aufs neue Betriebsgelände


Allgemein



Einweihung des komplett neu erbauten Betriebs in Neuhof "Auf der Hute".
1984

Einweihung Lager- und Ausstellungshalle


Allgemein



Die neue Lager- und Ausstellungshalle in "Auf der Hute" in Neuhof wird eingeweiht.

Außerdem findet die erste jährliche Frühjahrsausstellung statt.
1982

Erweiterung um Fiat-Maschinen


Landtechnik



Das Unternehmen wird Exklusiv-Händler für Fiat Traktoren und Landmaschinen.
1966

Berno Leinweber übernimmt den Betrieb


Allgemein



Berno Leinweber, der Enkel des Gründers, übernimmt den Betrieb, der auf den Handel mit Landtechnik umstellt. Somit werden nun Maschinen der Marken Krone und Kuhn verkauft. Des Weiteren kommt eine Vertretung für Ford Traktoren hinzu.
1958

Ausbau des Unternehmens


Landtechnik



Es findet eine Ausweitung auf den Verkauf und Kundendienst von Porsche Diesel Traktoren statt. Außerdem wird die Werkstatt mehrmals vergrößert, um eine Eignung für Schlepper und Landmaschinen zu gewährleisten.
1929

Theo Leinweber übernimmt den Betrieb


Allgemein



Der Betrieb wird offiziell an Theo Leinweber übergeben.
1889

Gründung


Allgemein



Der Schmiedemeister Konstantin Leinweber heiratet Franziska Kullmann aus Neuhof-Neustadt und gründet dort eine Schmiede in der Frankfurter Straße.