Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Dreifaches Jubiläum bei Leinweber Landtechnik in Dorfborn

- Leinweber Landtechnik e.K.Logo Leinweber

Dreifaches Jubiläum bei Leinweber Landtechnik in Dorfborn
Drei Jubiläen gleichzeitig konnten jetzt in der Firma Leinweber Landtechnik in Neuhof-Dorfborn gefeiert werden, das Goldene Meisterjubiläum (50 Jahre) von Seniorchef Berno Leinweber (74),  das 25jährige Meisterjubiläum von Juniorchef Stefan Leinweber (47) sowie das 25jährige Arbeitsjubiläum von Jürgen Enders (41), der vor 25 Jahren seine Ausbildung bei Leinweber begonnen hatte und heute in der Werkstatt als Landmaschinenmechaniker arbeitet. Glückwünsche und die Ehrenurkunden für die Jubilare überbrachten Michal Mihm, Obermeister der Landmaschinenmechaniker-Innung Fulda, sowie Dr. Herbert Büttner, stv. Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Fulda. Mihm würdigte auch die ehrenamtliche Tätigkeit von Berno Leinweber, der unter anderem 15 Jahre lang der Innung als stellvertretender Obermeister vorgestanden hatte. Büttner verwies auf die Bedeutung mittelständischer Betriebe wie Leinweber. Solche Betriebe seien der Garant für eine florierende Wirtschaft und sicherlich auch ein Grund dafür, warum in der Region Osthessen nahezu Vollbeschäftigung herrschen würde. 

1889 hatte Konstantin Leinweber den Betrieb als Schmiede in Neuhof in der Straße  ‚Am Hopfengarten‘ gegründet. Schon vor dem zweiten Weltkrieg übernahm sein Sohn Theo den Betrieb. Ab 1966 leitete dessen Sohn Berno  den Betrieb, der auf den Handel mit Landtechnik umstellte. 1991 bezog die Firma das neue Gebäude ‚Auf der Hute‘ in Neuhof. 2003 übergab Berno Leinweber den Betrieb wiederum an seinen Sohn Stefan, der ihn heute in der vierten Generation führt. Der Betrieb entwickelte sich im Laufe der Jahre prächtig weiter, so dass der Standort ‚Auf der Hute‘ schließlich auch wieder zu eng wurde. 2015 erfolgte deshalb der Umzug in das neu gebaute und großzügige Areal in Neuhof-Dorfborn. 

Das ursprüngliche Kerngeschäft von Leinweber mit Landtechnik wurde vor eineinhalb Jahren um den Bereich Baumaschinen erweitert. Leinweber ist Vertragshändler zahlreicher namhafter Marken und bietet Vertrieb, Service und Vermietung aus einer Hand. Auch in das Geschäft mit Kommunaltechnik ist Leinweber inzwischen eingestiegen. Kunden von Leinweber sind in erster Linie Landwirte, Lohnunternehmen, Baubetriebe und Kommunen. Leinweber beschäftigt derzeit etwa 50 Mitarbeiter, davon 9 Auszubildende. Das stetige Wachstum von Leinweber war und ist nur dank der hohen Ausbildungsquote möglich. Aber auch  gut ausgebildete Fachkräfte  sind bei Leinweber jederzeit willkommen. 

Bild von l.: Herbert Büttner, Stefan Leinweber, Berno Leinweber, Jürgen Enders, Michael Mihm